Székelydálya | North face Musterverkauf münchen
119903
single,single-post,postid-119903,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-5.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

North face Musterverkauf münchen

31 jul North face Musterverkauf münchen

Wir beim Sporthaus Schuster haben eine langjährige Partnerschaft mit The North Face und bieten ein umfangreiches Sortiment für Damen und Herren, sowie ein riesiges Sortiment an Rucksäcken und Taschen in unserem Onlineshop oder im Ladengeschäft am Münchner Marienplatz. Aktuell gibt es auch die neue The North Face Summit Series, eine exklusive Linie, die für extremen Bergsport entwickelt wurde. Außerdem gibt es auch immer wieder zahlreiche Schnäppchen im Sale-Bereich. 1968 beginnt das Unternehmen, ihr eigenes Label für technische Bergsteiger-Bekleidung und -Ausrüstung zu verkaufen. Von Anfang an sponsort die Marke Expeditionen in ferne Länder und macht sich damit bei bekannten Outdoor-Athleten schnell einen Namen. Diese Tradition wird noch heute mit dem The North Face Mantra “Never Stop Exploring” – so sagt es TNF selbst – bekräftigt. In den 1980er Jahren weitet The North Face seine Kollektionen aus und kann mit Freizeitkleidung, Skibekleidung, Schlafsäcken, Rucksäcken und Zelten den Outdoorsportler fast von Kopf bis Fuß ausstatten. In den 1990er Jahren erweitert das mittlerweile weltweit agierende Unternehmen seine Kollektionen weiter. Mit Einführung der Tekware™, einer sehr technischen Kollektion für Bergsteiger, Wanderer, Trekker, Trailrunner und Outdoor-Begeisterte erreicht die Marke neue Sphären. Ende der Neunziger produziert The North Face Trekking- und Trailrunning-Schuhe und kann ab sofort als Vollaustatter für Outdoor-Sportler dienen. Nach dieser beeindruckenden Geschichte ist klar, dass es zur DNA von The North Face gehört, den Outdoor-Markt weiterhin mit Innovationen zu versorgen. Und darauf vertrauen viele Sportler aus den Bereichen Klettern, Bergsteigen, Extrem Skifahrer, Läufer und Outdoor-Enthusiasten.

Die Geschichte von The North Face beginnt in den sechziger Jahren an einem Strand in San Francisco, als Gründer und leidenschaftlicher Outdoor- und Bergsportler Douglas Tompkins auf einer 45 Meter hohen Klippe die Idee hatte, neben seiner Bergsportschule auch ein Ladengeschäft für Bergsteigerausrüstung zu eröffnen. Der Name “The North Face” – auf deutsch Nordflanke, die auch im halbkugelförmigen Logo zu erkennen ist – macht sofort klar, dass es sich um eine Vollblut-Bergsportmarke handelt. . Die grundlegende Mission von The North Face® ist seit 1966 unverändert geblieben: Den Athleten und Abenteurern von heute die beste Ausrüstung zu bieten, den Erhalt der Natur zu fördern und eine globale Bewegung für Abenteueraktivitäten zu inspirieren..